BOSCH Küchenmaschine stoppt nach 1 Sekunde

Fehler:

Eine BOSCH Küchenmaschine funktioniert nicht mehr. Nach dem Einschalten/Starten dreht sich der Motor kurz (ca. 1-3 Sekunden) und schaltet dann ab. Dieses Phänomen kann man beliebig oft wiederholen.

Lösung:

Eine kleine Spule verweigert die Zusammenarbeit. Wenn man den „Arm“ der Küchenmaschine zerlegt, stößt man auf eine Platine direkt am Getriebe in einem extra verschraubte Gehäuse. Dort ist eine Spule verbaut die von weitem Aussieht wie ein zu groß geratender Widerstand. Diese hat eine Festinduktivität von ca. 4,7µH.

Das Teil lässt sich leider schlecht auslöten und so habe ich erstmal fast die Leiterbahn von der Platine gerissen.

Die Defekte Spule lässt sich ersetzen durch:

Induktivität axial bedrahtet 4700 µH 74.5 Ω 55 mA LGA0510-4700 1 St.
Teile-Nr.: LGA0510-4700 |  EAN: 2050003713368

Kostenpunkt: unter 0,15€

Oder, wenn man die Hülse herausgerissen hat:

Drossel radial bedrahtet Rastermaß 5 mm 4.7 mH 53 Ω 0.07 A 1 St.
Teile-Nr.: 535508 |  EAN: 2050000173486

Kostenpunkt: unter 1€

Wenn man die axial bedrahtete Version nimmt, muss man Sie genauso Hochkant einbauen wie das Original, wenn man die radial bedrahtete Version nimmt, einfach aufstecken wie jedes andere Bauteil auch.

Quelle/Hilfe gefunden bei:

http://gernot-walzl.at/WordPress/?p=106

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s